Jüdisches Fasten am 17. Tamus (Shiv’a Asar b’Tammuz)

 

Es handelt sich um einen Fastentag zur Erinnerung an den Fall von Jerusalem im Jahre 70. An diesem Tag sollen die römischen Legionen unter Titus die erste Bresche in die Jerusalemer Festungswerke geschlagen haben.

 

(variabel nach dem jüdischen gebundenen Mondkalender am 17. Tag des 11. Monats, Tamus, auch Temmuz)

 

© Christian Meyer