Literaturnachweis - Namenskunde

 

Hatice Akyün: „Ali zum Dessert – Leben in einer neuen Welt“, Goldmann Verlag, München 2008

 

Abdullah Yusuf Ali: „The Holy Qur-an – Text, Translation and Commentary“, Qatar national Printing Press,

 

                Doha/Qatar, 1946

Giudo Adler (Hrsg.): „Handbuch der Musikgeschichte“, 3 Bde., dtv, 2. Auflage, München 1977

Thomas Asbridge: „Der größte aller Ritter und die Welt des Mittelalters“, Klett-Cotta, Stuttgart 2015

Reza Aslan: Kein Gott außer Gott. Der Glaube der Muslime von Muhammad bis zur Gegenwart, Piper Verlag,  München 2008, S. 223, 233

Fariduddin Attar: „Geschichten und Aphorismen“, übersetzt von Hellmut Ritter, Edition Tiessen, Neu-

 

                Isenburg, 1995.

Berthold Auerbach: „Barfüßele – Eine Dorfgeschichte“, Globus Verlag, Berlin, o.J.

Adolf Bach: „Deutsche Namenkunde“,  Bd. I u. II, Heidelberg, 1952-54

Hans Bahlow: „Deutsches Namenlexikon“, Suhrkamp, Frankfurt am Main, 2. Auflage, 1976

Gerhard Bauer: „Deutsche Namenkunde“, 2., überarb. Aufl., Weidler, Berlin, 1998

Lidia Becker:  „Hispano-Romanisches Namensbuch -  Untersuchung der Personennamen vorrömischer,

 

griechischer, lateinisch-romanischer Etymologie auf der Iberischen Halbinsel im Mittelalter (6.-12.

 

Jahrhundert“, Niemeyer Verlag, Tübingen 2009

 

Joseph Bédier (Red.): „Der Roman von Tristan und Isolde“, mit 30 Holzschnitten nach einer Ausgabe von

 

1484, Insel-Verlag, Leipzig, 1974

 

Rolf Beyer: „Die Königin von Saba, Engel und Dämon. Der Mythos einer Frau Gustav Lübbe, Bergisch

 

                Gladbach 1988

 

Carl Bezold: „Kebra Negast - Die Herrlichkeit der Könige“, München, 1909

 

Bibliographisches Institut (Hrsg.): „Meyers Handbuch über die Musik“, Mannheim, 2. Auflage 1961

 

„Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL), Band 13, Bautz - Verlag, Herzberg 1998

 

Ernst Bloch: „Das Prinzip Hoffnung“, 3 Bde, Suhrkamp, Frankfurt am Main, 1969

 

Michael Brenner: „Kleine jüdische Geschichte“, C. H. Beck, München, 2008

 

Hendrik Budde / Andreas Nachema (Hrsg.): „Die Reise nach Jerusalem“, Jüdische Gemeinde zu

 

                Berlin,    Argon     Verlag, Berlin 1995

 

Walter Burkart: „Neues Lexikon der Vornamen“, Lübbe Verlag, Bergisch Gladbach, 1993

 

M. Kemal Çalık: „Türk Ad ve Soyadı Sözlüğü“, Kastaş Yayıları, İstanbul, 1989

 

Werner Daum (Hrsg.): „Die Königin von Saba: Kunst, Legende und Archäologie zwischen Morgenland und

 

Abendland, Belser Verlag, Stuttgart 1988

 

Hermann Dörries: „Konstantin der Große“, Kohlhammer Verlag, Stuttgart 1958

 

Günther Drosdowski: „Lexikon der Vornamen“, Dudenverlag, Mannheim, Wien, Zürich, 1974

 

Ernst Eichler et al. (Hrsg.): „Namensforschung“, 2. Band, de Gruyter Verlag, Berlin/New York, 1996

 

Encyclopédie de l'Islam“, Bd. 8, Brill, Leiden, 1995, S. 367-369

 

Faruk Kemal Ermiş / Feyza Ermiş: „ A`dan Z`ye çocuk adları sözlüğü“, Gün Yayıncılık, Istanbul,

 

2003  

 

Ilhan Cem Erseven: „Alevi – Bektaşi Folklorunda ‘Kuş’ – Motifi“, in: www.alewiten.com

 

Wolfram von Eschenbach: „Willehalm“,  Text und Kommentar, hrsg. von Joachim Heinzle, Deutscher

 

                Klassiker Verlag, Insel-Suhrkamp, Frankfurt am Main, 2009,

 

Elisabeth Frenzel: „Stoffe der Weltliteratur – Ein Lexikon Dichtungsgeschichtlicher Längsschnitte“, Kröners

 

Taschenausgabe Bd. 300, Kröner Verlag, Stuttgart 1976

 

Johann Wolfgang Goethe: „West-Östlicher Divan“, Gesamtausgabe, besorgt von Hans J.-Weitz, Insel-Verlag,

 

                Leipzig, 1972

 

Wolfgang Golther (Hrsg.): „Richard Wagner an Mathilde Wesendonk – Tagebuchblätter und Briefe 1853 –

 

1871“, Volksausgabe, Breitkopf & Härtel, Leipzíg, 62. Auflage 1917

 

Gottfried von Straßburg: „Tristan und Isolde – Mittelhochdeutsch - Neuhochdeutsch“, Bd. 1, hrsg. von

 

 Rüdiger Krohn,  Reclam, Stuttgart 1986

 

Roger Lancelyn Green: „King Arthur and his Knights of the Round Table, Puffin Books,

 

Hammondsworth/Middlesex, 1979

 

Henri Grégoire: «L’étymologie de Napoléon (Nepoleone-Nepulune-Nibelung)», Bulletins de l'Académie royale

 

                de Belgique, n°6-9, Bruxelles (Palais des Académies), 1936, S. 351-357

 

Joan Tasker Grimbert: „Tristan and Isolde – A casebook“, Routledge, New York, 1995  

 

Félix Guirand / Joël Schmidt: „Mythes & Mythologie“, Larousse – Bordas, Paris 1996

 

Emanuel bin Gorion (Hrsg.): „Die Sagen der Juden", Insel - Verlag, Leipzig 1978

 

Heinrich Heine: „Werke“, in 10 Bänden, mit einer biographischen Einleitung von Franz Mehring,

 

                Buchhandlung Vorwärts, Berlin, o. J.

 

Anton Henze: „Rheinlande und Westfalen“, Reclams Kunstführer Deutschland, Bd, III, Stuttgart, 1959,

 

5. Auflage

 

Johann Jakob Herzog: "Real - Enzyklopädie für protestantische Theologie und Kirche", 22 Bde., Verlag von

 

 Rudolf Besser, Gotha 1853 - 68

 

Stefan Heym: „Der König David–Bericht“, Kindler, München 1972

 

Homer: „Ilias“, versetzt in deutsche Hexameter von Friedrich Leopold Graf von Stolberg,

 

Fischer – Verlag, Frankfurt am Main & Hamburg, 1961

 

Victor Hugo: „Notre-Dame von Paris“, Reclam, Leipzig 1987

 

Hermann Jens: „Mythologisches Lexikon“, Goldmann Verlag, München, 1958

 

Flavius Josephus: „Geschichte des Judäischen Krieges“, Reclam, Leipzig, 1978

 

Heinz Knobloch: „Meine liebste Mathilde – Geschichte zum Berühren“, Buchverlag Der Morgen, Berlin 1985

 

Klaus Koch u.a. (Hrsg.): „Bibellexikon“, Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main, Olten, Wien, 1987

 

Rosa Kohlheim &Volker Kohlheim: „Duden - Das große Vornamenlexikon“,  Dudenverlag, Mannheim u.a.

 

2007, 3. Auflage.

 

„Der Koran“, aus dem Arabischen übertragen von Max Henning, Einleitung und Anmerkungen von

 

                Annemarie Schimmel, Philipp Reclam jun. Stuttgart, 1962

 

Hans Kühner: „Lexikon der Päpste“, Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 1960

 

Hanne Kulessa (Hrsg.): „Marianne – Die kleine Namens-Bibliothek“, mit einem Namens-Bild von F.K.

 

                Waechter, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main, 1985

 

Konrad Kunze: „dtv Atlas Namenkunde, Vornamen und Familiennamen im deutschen Sprachgebiet“, dtv,

 

München, 1999.

 

Thomas Mann: „Doktor Faustus – Das Leben des deutschen Tonsetzers Adrian Leverkühn erzählt von

 

 seinem Freunde“, Stockholmer Gesamtausgabe der Werke von Thomas Mann, S. Fischer Verlag,

 

 Frankfurt am Main, 1956

 

Thomas Mann: „Erzählungen”, Reclam, Leipzig, 1978

 

Horst Naumann et al.: „Vornamenbuch“, Bibliographisches Institut, Leipzig 1988

 

Ott: „Legenden der Heiligen“, 2 Teile, o. V., o. J.

 

Ovid: „Metamorphosen“, Reclam Verlag, Stuttgart, 1971

 

Swetlana Alexandrowna Pletnjowa: „Die Chasaren – Mittelalterliches Reich an Don und Wolga“,

 

Koehler & Amalong, Leipzig, 1978

 

Romain Rolland: „Gesammelte Aufsätze“, Bd. I., „Zur Geschichte der Musik“, Rütten und Leoning Verlag,

 

Berlin, 1950

 

Ingo Sandner: „Hans Hesse - Ein Maler der Spätgotik in Sachsen“, VEB Verlag der Kunst, Dresden 1983

 

Annemarie Schimmel: „Von Ali bis Zahra – Namen und Namensgebung in der islamischen Welt“,

 

                Diederichs Gelbe Reihe, München, 2. Auflage, 1995/1

 

Annemarie Schimmel (Hrsg.): Gärten der Erkenntnis. Das Buch der vierzig Sufi-Meister, Diederichs Verlag, München, 1995/2

 

Bogislav von Selchow: „Das Namenbuch. Eine Sammlung sämtlicher deutscher, altdeutscher und in Deutsch-

 

land gebräuchlicher fremdländischer Vornamen mit Angabe ihrer Abstammung und ihrer Deutung“

 

 Koehler & Amelang, Leipzig 1934, 2. verbesserte Auflage.

 

Karl Steuerwald: „Türkisch – Deutsch  -  Deutsch – Türkisch – Wörterbuch“, 2. Bde., Otto Harrassowitz,

 

Wiesbaden, 1974

 

Karl Friedrich Stroheker: „Dionysios I.: Gestalt und Geschichte des Tyrannen von

 

 Syrakus“,  Wiesbaden, 1958

 

Tristram Stuart: „Für die Tonne - Wie wir unsere Lebensmittel verschwenden“, Artemis und Winkler,

 

                München, Zürich 2011

 

Vergil: „Werke in einem Band“, Aufbau – Verlag, Berlin & Weimar, 1987

 

Richard Wagner: „Tristan und Isolde“, Handlung in drei Aufzügen, hrsg. und eingeleitet von Wilhelm Zentner,

 

Reclam, Stuttgart 1951

 

Karl Friedrich Wilhelm Wander (Hrsg.): „Deutsches Sprichwörter Lexikon – Ein Hausschatz für das

 

                Deutsche Volk“, 5 Bde., Akademische Verlagsgesellschaft Athenaion, Augsburg 1987 (unveränderter

 

fotomechanischer Nachdruck der Ausgabe von Leipzig, 1867)

 

Edith Werner: „Südafrika – Ein Land im Umbruch“, Christoph Links Verlag, Berlin, 2009 

 

Friedrich Wilhelm Weitershaus: „Das große Lexikon der Vornamen. 8000 Vornamen – Herkunft –

 

                Bedeutung“  Mosaik Verlag, München 1992

 

Daniela Wolf: „Ritualmordaffäre und Kultgenese: der ‚gute Werner von Oberwesel‘“, Bauverein Werner-

 

kapelle, Bacharach 2002,

Konrat Ziegler (Hrsg.): „Der Kleine Pauly – Lexikon der Antike“ dtv, München, 1995

 

Aus dem Internet:

 

http://www.onomastik.com/Vornamen-Lexikon/name_654_Doris.html

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Doris_(Lokroi)

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Doris_(Vorname)

 

http://fr.wikipedia.org/wiki/Sainte_Nymphe

 

Wikipedia-Artikel „Werner“

 

Trauen in Grimm: Deutsches Wörterbuch (Weblink: dwb.uni-trier.de)

 

https://www.heiligenlexikon.de/BiographienW/Wilhelm_von_Aquitanien.html

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm

 

http://www.nw.de/lokal/kreis_herford/enger/enger/6646754_Henning-Scherf-kommt-nach-Enger.html


 

 © Christian Meyer