Chinesisch - taoistischer Festtag Empfang des Jadekaisers

 

An diesem Tag darf man sich traditionell nicht zanken und streiten, da der Jadekaiser (Yuhuang shangdi) über die Erde streift und Umschau unter den Menschen hält. Er überprüft dabei, ob die Berichte des Küchengottes korrekt sind. Die Menschen sollen ein sparsamen und bescheidenes Leben führen, dadurch kann eine Bestrafung durch den Jadekaiser vermieden werden. 

In manchen Regionen Chinas wird an diesem Tag preiswerter Bohnenquark hergestellt und gegessen, um dem Jadekaiser zu gefallen. 

 

 

(variabel nach dem chinesischen Lunisolarkalender; am 25. Tag des 12. Monats)

 

© Christian Meyer